Grüner Wasserstoff eröffnet vielversprechende Möglichkeiten zur Emissionsreduktion, weswegen dieser nachhaltige Energieträger von diversen Sektoren ins Auge gefasst wird. Da sich seine Eigenschaften wesentlich von jenen des Kerosins unterscheiden, bringt die Verwendung von Wasserstoff wesentliche Änderungen der eingesetzten Technologien und Prozesse mit sich. Um eine Eignung als Flugkraftstoff fundiert einschätzen zu können, ist ein tiefes Verständnis der Rolle des Wasserstoffes in der Energiewende nötig. Die Interdisziplinarität des Bauhaus-Luftfahrt-Teams ermöglicht es, gemeinsam die wesentlichen Fragen zur Wasserstoff-Luftfahrt ganzheitlich zu beantworten.