Skip to main content

Wie können Fluggesellschaften in Zukunft Geld verdienen?

Ein Großteil heutiger Fluggesellschaften hat Probleme, ein profitables Geschäftsmodell aufzusetzen. Innovationen in diesem Bereich sind somit essenziell, um neue Einnahmequellen aufzutun und im wettbewerbsintensiven Markt zu bestehen. Im Rahmen einer Szenarioanalyse in Zusammenarbeit zwischen der Technischen Universität München, Airbus, dem Flughafen München und dem Bauhaus Luftfahrt wurden zukünftige Entwicklungspfade, Nischenmärkte und Geschäftsmodelle für diesen Sektor diskutiert.

Eine Vielzahl von Faktoren, die einen Einfluss auf den zukünftigen Markt von Fluggesellschaften haben, wie Marktliberalisierung oder veränderte Passagierbedürfnisse, wurden auf konsistente und plausible Weise kombiniert, sodass drei unterschiedliche Szenarien resultierten. Anhand der differenzierten Entwicklung in jedem Szenario wurden verschiedene Geschäftsmöglichkeiten und Einnahmequellen evaluiert. Die Analyse hat gezeigt, dass Digitalisierung einen entscheidenden Einfluss auf diesen Sektor hat. Eine nahtlose Reisekette für Passagiere kann durch den besseren Austausch von Daten zwischen Transportdienstleistern ermöglicht werden.

Zudem ist die Ausgestaltung von Geschäftsmodellen sehr unterschiedlich – vom Anbieter der gesamten Reisekette bis hin zum reinen Anbieter des Flugzeuges. Der Szenarioansatz und die Ergebnisse fördern somit ein besseres Verständnis der zukünftigen Einflüsse und Entwicklungen, denen sich die Fluggesellschaften im Speziellen und die Luftfahrt im Allgemeinen gegenübersehen. Innovationspotenzial und das Erkennen von Passagierbedürfnissen können zu einem Wettbewerbsvorteil und zu neuen Einnahmequellen führen. Das Aufzeigen neuer Geschäftsmodelle erweitert außerdem die heutige Diskussion bezüglich Low-Cost-Airlines und Full-Service-Airlines.

  • Airline-Geschäftsmodelle mit unterschiedlichem Angebot entlang der Tür-zu-Tür-Reisekette: Airlines können sich in unterschiedlicher Form entlang der Tür-zu-Tür-Reisekette positionieren, innovative Geschäftsmodelle etablieren und neue Einnahmequellen auftun.Airline-Geschäftsmodelle mit unterschiedlichem Angebot entlang der Tür-zu-Tür-Reisekette: Airlines können sich in unterschiedlicher Form entlang der Tür-zu-Tür-Reisekette positionieren, innovative Geschäftsmodelle etablieren und neue Einnahmequellen auftun.
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten über die drei verschiedenen Szenarien hinweg: Das Erkennen von Unterschieden und Gemeinsamkeiten über die drei Szenarien hinweg ermöglicht es Fluggesellschaften, robuste Zukunftsstrategien für ihre Geschäftsmodelle zu etablieren.Unterschiede und Gemeinsamkeiten über die drei verschiedenen Szenarien hinweg: Das Erkennen von Unterschieden und Gemeinsamkeiten über die drei Szenarien hinweg ermöglicht es Fluggesellschaften, robuste Zukunftsstrategien für ihre Geschäftsmodelle zu etablieren.