Skip to main content

Flugzeuge in Drachenkonfiguration für das Jahr 2050

Im Rahmen des von der EU geförderten Projekts „ULTIMATE“ wurden neue Triebwerkstechnologien untersucht. Um neue Entwürfe beurteilen zu können, wurden Referenzflugzeuge für das Jahr 2050 auf-gesetzt. Es wurden ein Mittel- und ein Langstreckenflugzeug mit Open Rotor beziehungsweise Geared Turbofan entworfen. Mit einem Technologiescreening sollten geeignete Technologien zur Effizienzsteigerung identifiziert werden, mit dem Zweck, die Flightpath-2050-Ziele zu erreichen. Synergien spielen dabei eine wichtige Rolle, um die Gesamteffizienz eines Konzepts zu erhöhen. So wurde zum Beispiel Hybrid Laminar Flow Control (HLFC) implementiert, mit dem Ziel der Widerstandsreduzierung. Dies erlaubt es, Synergieeffekte mit einer weiteren Technologie zu erzeugen: Das Variable Camber System bietet nicht nur einen großen Bereich optimierter Profilgeometrien während des Reiseflugs, sondern ermöglicht auch die Beeinflussung der Druckverteilung, um die Transitionslänge des HLFC-Systems positiv zu beeinflussen. Zu den final verwendeten Technologien gehört auch eine elektrische Subsystemarchitektur (Abb.), die durch eine Brennstoffzelle versorgt wird. Dadurch sind ein emissionsfreies Rollen am Boden und ein niedriger CO2-Ausstoß möglich. Insgesamt sind die untersuchten Konzepte in der Lage, 47 % an Kraftstoff pro Passagier und Kilometer für die Langstreckenversion und fast 60 % für das Mittelstreckendesign gegenüber dem Jahr 2000 zu reduzieren. Obwohl dies beeindruckende Werte sind, reichen sie allein nicht aus, um die Flightpath-2050-Ziele zu erreichen, was die Notwendigkeit radikalerer Triebwerks- und Flugzeugarchitekturen unterstreicht.

  • Modell des elektrischen Subsystems: Das elektrische Subsystem wird von einer Brennstoffzelle gespeist. Generatoren an den Triebwerken sorgen für Redundanz und können den Fan/Rotor antreiben, um emissionsfreies Taxiing zu ermöglichen.Modell des elektrischen Subsystems: Das elektrische Subsystem wird von einer Brennstoffzelle gespeist. Generatoren an den Triebwerken sorgen für Redundanz und können den Fan/Rotor antreiben, um emissionsfreies Taxiing zu ermöglichen.
  • Familienkonzept des Referenzflugzeugs im Vergleich zu bestehenden Flugzeugen: Die Konzepte zeigen im Mittelstreckenbereich den Trend zu höherer Sitzplatzkapazität und Reichweite.Familienkonzept des Referenzflugzeugs im Vergleich zu bestehenden Flugzeugen: Die Konzepte zeigen im Mittelstreckenbereich den Trend zu höherer Sitzplatzkapazität und Reichweite.