Skip to main content

Informatiker, Physiker, Nachrichten- oder Elektrotechniker (m/w/d) als wissenschaftlicher Mitarbeiter

im Bereich Zukunftstechnologien mit Schwerpunkt Robotik
Ihre Aufgaben:
  • Ihre Aufgabe umfasst die selbständige Erforschung von Grundlagen und Technologiepotenzialen im Bereich Robotik und Cyber-Physische Systeme (CPS) für die Anwendung im Luftfahrtkontext
  • Sie entwickeln Sensorik- und Telekommunikationsmodelle für Drohnen zur integrierten Technologiebewertung und leisten maßgebliche Beiträge zur Definition von Anforderungen, Anwendungsszenarien und Bewertungsmetriken
  • Sie implementieren eine Robot Operating System (ROS) basierte Umgebung (GAZEBO) zur Simulation autonomer Fluggeräte
  • Sie definieren in diesem Rahmen Arbeitsaufgaben für studentische Hilfskräfte und leiten diese selbstständig an
  • Sie dokumentieren und kommunizieren die Ergebnisse u.a. in Forschungsberichten, wissenschaftlichen Publikationen und auf Konferenzen

 

    Ihre Qualifikation:
    • Sie haben Ihr Studium im MINT-Bereich erfolgreich abgeschlossen, idealerweise mit einer Spezialisierung im Bereich Robotik
    • Sie überzeugen durch Ihre Erfahrung in Softwareentwicklungsprojekten in Linux/ROS/ GAZEBO, verfügen über mathematisches Geschick und ein gutes Verständnis für physikalische Zusammen-hänge
    • Sie haben eine Leidenschaft für Technologien sowie Spaß am Programmieren und an der Modellentwicklung
    • Sie bringen ein hohes Maß an Selbstständigkeit mit und haben Interesse daran, sich in interdisziplinäre Fragestellungen einzuarbeiten, insbesondere in die ganzheitliche Technologiebewertung
    • Ihre ausgeprägte Teamorientierung ergänzt Ihr Profil
    • Deutsch und Englisch beherrschen Sie verhandlungssicher

     

      Die Stelle ist zunächst befristet. Wir unterstützen Ihre wissenschaftliche Weiterentwicklung, ggf. im Rahmen einer Promotion.

      Die Zukunft des
      Fliegens beginnt
      bei uns. Mit Ihnen.

      Die Art, wie wir fliegen, neu denken. In einer internationalen Ideenschmiede, fachlich auf höchstem Niveau. Durch Experten unterschiedlicher Ausrichtungen, die sich auf spannende Weise ergänzen. Bereit, im Guten stets das Bessere zu suchen, beim Denken gewohnte Bahnen zu verlassen, nie mit dem Fragen aufzuhören – und damit den Forschergeist jeden Tag aufs Neue herauszufordern. In einem jungen, modernen Arbeitsumfeld mit offenen Ohren und Türen.

      Das sind wir, das Bauhaus Luftfahrt in Taufkirchen bei München: rund 50 Kollegen, hinter deren Arbeit die vier Luftfahrtunternehmen Airbus, IABG, Liebherr-Aerospace und MTU Aero Engines sowie der Freistaat Bayern stehen. Wir forschen an der Zukunft der Mobilität, insbesondere der Entwicklung des Luftverkehrs. Dabei beziehen wir technische, wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Aspekte gleichermaßen ein.

      Unser Leistungspaket umfasst eine familienfreundliche Gleitzeit-Vereinbarung, ein attraktives Gehaltspaket im öffentlichen Tarifsystem mit betrieblicher Altersvorsorge sowie vielfältige Gesundheitsangebote.

      Wir sind gespannt darauf, Sie kennenzulernen!
      bewerbung[at]bauhaus-luftfahrt.net
      Bitte beziehen Sie sich auf die Kennziffer 24-1-12.
      Da wir den Frauenanteil im Team erhöhen möchten, freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.
      Sie haben Fragen?
      Michaela Richter hilft Ihnen gern:
      +49 89 3074-84919
      www.bauhaus-luftfahrt.net/karriere
      Michaela Richter, Recruiting
      Ihre Ansprechpartnerin:Michaela RichterVorstandsassistenz/Personal +49 89 3074-84919 Kontakt