Skip to main content

Abendvortrag zu erneuerbaren Kraftstoffen

Im Rahmen der Vortragsreihe „Wissenschaft für jedermann“ adressiert das Deutsche Museum gesellschaftlich relevante Themen und aktuelle Beiträge aus der Forschung. Ein Teil dieser Vortragsserie ist die „Willy Messerschmitt Lecture“, die einmal im Jahr in Zusammenarbeit mit der Royal Aeronautical Society Munich Branch e.V. organisiert wird. In diesem Rahmen hat Valentin Batteiger, Leitung Alternative Kraftstoffe, am 11. November 2020 einen Vortrag zum Thema „Erneuerbare Kraftstoffe für eine Energiewende im Luftverkehr“ beigetragen. Der Abendvortrag musste leider ohne Publikum stattfinden, wurde aber per Livestream aus dem Ehrensaal des Deutschen Museums übertragen und ist weiterhin über den folgenden Link abrufbar: https://youtu.be/pGt-QVWjN4w.

Zu Beginn des Vortrages wurde der aktuelle Stand zur Klimawirkung des Luftverkehrs skizziert und begründet, warum die Luftfahrt auf absehbare Zukunft auf flüssige Kraftstoffe angewiesen bleibt. Dann wurden verschiedene Verfahren vorgestellt, um synthetische Kerosine aus unterschiedlichen biogenen Rohstoffen bzw. mittels erneuerbarer Energien aus Wasser und CO2 zu erzeugen. Abschließend wurde die langfristige Vision diskutiert, selbst Langstreckenflugzeuge mit flüssigem Wasserstoff zu betreiben, wodurch ein weitgehend emissionsfreies Fliegen ermöglicht werden könnte.

Deutsches Museum

Valentin Batteiger während seines Vortrages im Deutschen Museum.
20. November 2020